Skifahren in Slowenien

Das bekannte slowenische Skigebiet Rogla liegt in den Bergen zwischen Savinjska und Podravska. Insgesamt stehen den Wintersportlern 12 Kilometer Pisten zum Skifahren und Snowboarden zur Verfügung. Mit 13 Skiliften erreichen die Skiläufer das auf einer Höhe zwischen 1.050 bis 1.517 Metern in einer wunderschönen Landschaft gelegene Skigebiet. Für die Gäste stehen Langlaufloipen, Schneeschuhwanderwege und Rodelbahnen zur Verfügung. Erfahrene Skifahrer sind hier ebenso willkommen wie Pistenneulinge. Die Loipen eignen sich auch für Kinder. Langlaufloipen führen mit unterschiedlichen Längen und verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch die schöne Gebirgslandschaft Sloweniens.

In der Nähe des Sportzentrums, der Hotels und des Rogla Climate Health Resort beginnen die unterschiedlichen Loipen, die bei den entsprechenden Schneeverhältnissen zweimal täglich präpariert werden. Spannende Skirennen und Trainingseinheiten erwarten die Gäste aus dem In- und Ausland. Das Langlauf Worldcup Rennen des Internationalen Skiverbands (FIS) fand auf den Pisten Roglas statt. Regionale Rennen der Sportclubs des Slowenischen Skiverbands SZS werden regelmäßig im Skigebiet Rogla abgehalten. In der Schneesportschule können Anfänger und Fortgeschrittene den Skisport erlernen oder perfektionieren. Professionelle Skilehrer unterstützen die Teilnehmer und zeigen ihnen die Schönheiten des Skisports.

Die Intersport & Unitour Schneesportschule in Rogla verfügt über die modernste Ausstattung und unterrichtet mit besten Lehrmethoden. Ein vielfältiges Programm an Ski- und Snowboardkursen bietet Alpinskifahren auf den eigenen Lehr- und Übungspisten. Langlaufliebhaber erlernen die Grundlagen ihres Sports im Langlaufzentrum Rogla. Die Langlaufloipen eignen sich ebenso für Freizeit-Langläufer wie für die Leistungssportler. In der Schneesportschule werden interessante Kurse und Gruppenprogramme angeboten.

Beim Snowboarden erlernen die Teilnehmer besondere Tipps und Tricks auf Kickern, Jib-Obstacles und Rails im Fun Park Rogla. Die Kursteilnehmer können aus einem umfangreichen Angebot den ihren Kenntnissen entsprechenden Kurs auswählen.

Skilehrerkurse werden in Zusammenarbeit mit dem Skiverein Unior Celje sowie dem Slowenischen Skiverband (ZUTS) für Skilehrer der 1. und 2. Stufe angeboten. Die Freestyle Basics können im Schneepark Rogla trainiert werden. Beim Skifahren in Rogla kommt jeder, ob Profi oder Anfänger, auf seine Kosten. Nach einem Tag auf der Piste warten beim Après-Ski viele Abendüberraschungen auf die Teilnehmer und machen die Winterferien beim Skifahren in Slowenien zu einem unvergesslichen Aufenthalt.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Wordpress website enhanced by true google 404